PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

10.05.2020 – 20:07

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Unfall zwischen zwei Autos in Kreidach im Begegnungsverkehr mit fünf leicht verletzten Personen

Wald-Michelbach/Kreidach (ots)

Am Sonntag (10.05.) befuhr gegen 16.15 Uhr ein 58-jähriger Pkw-Fahrer (Volvo) aus Gras-Ellenbach die Mörlenbacher Straße in Kreidach aus Richtung Mörlenbach kommend in Richtung Kreidacher Höhe. In Höhe der Einmündung der Bürgermeister-Georg-Quick-Straße kam dieser Fahrer aus noch ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve nach links in den Gegenverkehr. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Pkw (VW Tiguan) frontal zusammen. An den Pkw entstand jeweils ein Sachschaden von ca. 10.000.- Euro (jeweils wirtschaftlicher Totalschaden). In dem VW Tiguan wurden drei Kinder im Alter von 3, 5 und 8 Jahren leicht verletzt. Ebenso wurden deren Eltern (Frau 37 Jahre, Mann 39 Jahre, alle aus Mörlenbach) leicht verletzt. Alle fünf Personen kamen zur weiteren Beobachtung ins Uniklinikum Mannheim. Die Mörlenbacher Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme zwischen Kreidacher Höhe und der Unfallstelle zwischen 16.40 Uhr und 18.00 Uhr voll gesperrt. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Pkw wurden durch zwei Abschleppdienste abgeschleppt. Die Feuerwehren Wald-Michelbach, Kreidach und Siedelsbrunn waren mit fünf Fahrzeugen und 20 Feuerwehrleuten vor Ort. Ebenso waren drei RTW, ein Notarzt und ein leitender Notarzt vor Ort. gefertigt: PHK Wittmann, Polizeistation Wald-Michelbach eingestellt durch: Steffen Pietschmann, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Führungs- und Lagedienst
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen