Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

04.05.2020 – 10:42

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt
Mörfelden-Walldorf
A5: Falsches und verfälschtes Kennzeichen
Strafanzeigen nach zwei Verkehrskontrollen auf der Autobahn

Weiterstadt / Mörfelden-Walldorf (ots)

Zivilfahnder hatten bei zwei Verkehrskontrollen auf der Autobahn am Sonntag (03.05.) den richtigen Riecher und leiteten entsprechenden Strafverfahren ein. Gegen 13.45 Uhr stoppten die Polizisten einen 62-Jährigen auf der A5 bei Weiterstadt. Eine Überprüfung hatte ergeben, dass sein Kennzeichen auf ein anderes Auto ausgegeben ist. Bei der Kontrolle räumte der Mann aus Frankfurt ein, das Fahrzeug kürzlich gekauft und mit den Kennzeichen seines anderen Wagens versehen hat, der nicht mehr fahrbereit ist. Das Auto wurde verschlossen und abgeschleppt. Der 62 Jahre alte Mann muss sich jetzt unter anderem wegen des Verdachts der Urkundenfälschung und des Kennzeichenmissbrauchs in einem Verfahren verantworten. Ebenfalls eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Urkundenfälschung erstatteten Zivilfahnder nach einer Kontrolle auf der Autobahn 5 bei Mörfelden-Walldorf gegen 17 Uhr. Bei einer Überprüfung fielen den erfahrenen Beamten Fälschungsmerkmale an den Kennzeichen des Wagens eines 30-Jährigen auf. Ermittlungen ergab, dass der HU-Stempel im Fahrzeugschein sowie die HU-Plakette auf dem Kennzeichen gefälscht sind. Kennzeichen und Fahrzeugschein wurden sichergestellt, die Weiterfahrt untersagt und ein Verfahren gegen den Mann aus dem Kreis Steinfurt eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen