PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

17.04.2020 – 09:30

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Wald-Michelbach/ Aschbach/ Affolterbach: Polizei kontrolliert auf der Landesstraße 3105

Wald-Michelbach (ots)

Der Fahrzeugverkehr auf der Landesstraße 3105, zwischen den Ortsteilen Aschbach und Affolterbach wurde am Donnerstag (16.4.) zwischen 19.10 Uhr und 20.10 Uhr von Beamten der Polizeistation Wald-Michelbach kontrolliert. Schwerpunkt der Kontrollmaßnahme war die Geschwindigkeitsüberprüfung. Auf dem Streckenabschnitt gilt die Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h sowie ein Überholverbot. Von den 17 kontrollierten Fahrzeugen hielten sich drei Wagenlenker nicht an das Verbot. Zwei von ihnen hatten zudem die Höchstgeschwindigkeit um mindestens 31 km/ h überschritten. Für die zwei Verstöße werden Bußgelder in Höhe von 190 Euro fällig sowie zwei Punkte.

Wegen der fehlenden Kindersicherung muss der Fahrer eines Lieferdienstes aus Wald-Michelbach nochmals mit 60 Euro Bußgeld und einem Punkt in Flensburg rechnen. Er konnte seine Weiterfahrt erst fortsetzen, nachdem ihm der erforderliche Kindersitz für seinen minderjährigen Sohn an die Kontrollstelle gebracht wurde.

Trauriger Spitzenreiter in der Kontrollstunde war jedoch ein 20-Jähriger aus Grasellenbach. Mit dem Sportcabrio seines Vaters und einem Freund auf dem Beifahrersitz fuhr er mit nicht weniger als 150 km/h über die Landstraße. Nach Abzug der Messtoleranz konnte ihm noch eine Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit um 65 km/h vorgeworfen werden. Neben der Geldbuße in Höhe von 440 Euro plus zwei Punkten in Flensburg, muss er auch seinen Führerschein für zwei Monate abgeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Hansmann
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell