Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

12.03.2020 – 14:27

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch: Nachbarkind beobachtet verdächtige Männer in der Karolingerstraße

Lorsch (ots)

Zwei Männer stehen im Verdacht am Mittwochnachmittag (11.3.) in ein Haus in der Karolingerstraße eingebrochen zu sein. Ein Nachbarkind hat zwischen 15.45 Uhr und 16 Uhr die verdächtigen Männer gesehen, wie sie das Gartengrundstück betreten haben. Wie sich später herausstellte, war die Terrassentür aufgehebelt. Gestohlen wurde eine Armbanduhr im Wert von über 9000 Euro.

Die verdächtigen Männer sollen eine bräunliche Hautfarbe haben und zwischen 1,70 Meter und 1,90 Meter groß sein. Während der schlanke Täter eine dunkle Jacke trug, ist sein Komplize von kräftiger Gestalt. Zudem trug einer eine Mütze. Beim Betreten des Grundstücks hatten beide Männer Tücher vor dem Mund.

Wer kann weitere Hinweise zu den Verdächtigen geben, insbesondere auf mögliche Fahrzeuge, die im Umkreis der Karolingerstraße abgestellt waren.

Alle Beobachtungen und Hinweise bitte an das fallzuständige Kommissariat 21/ 22 in Heppenheim melden. Telefon: 06252 / 7060.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Hansmann
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen