Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

12.06.2003 – 14:56

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einbruch in Handyladen - Schaden noch unbekannt

Münster (Landkreis Darmstadt-Dieburg) (ots). Handys und Bargeld haben Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag in der Darmstädter Straße bei einem Geschäftseinbruch erbeutet. Die Täter hatten sich am Schloss der Eingangstüre eines Handyladens zu schaffen gemacht und waren anschließend in das Geschäft eingedrungen. Aus mehreren Regalen wurde eine noch nicht bestimmte Anzahl von Mobiltelefonen gestohlen. Auch die Ladenkasse wurde aufgebrochen und Bargeld entnommen. Die Schadenssumme ist noch nicht bekannt.

Hinweise zu den noch unbekannten Einbrechern und dem Verbleib des Diebesguts nimmt die Polizeistation Dieburg unter der Telefonnummer 06071/96560 entgegen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung