Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

24.01.2020 – 11:06

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt: Auto fährt in Metzgerei
Spektakulärer Unfall geht glimpflich aus

POL-DA: Pfungstadt: Auto fährt in Metzgerei / Spektakulärer Unfall geht glimpflich aus
  • Bild-Infos
  • Download

Pfungstadt (ots)

Am frühen Freitagmorgen (24.1.), gegen 5.30 Uhr, kam es zu einem Unfall im Kreuzungsbereich der Mainstraße / Ecke Eberstädter Straße / Borngasse bei dem zwei Autos im Kreuzungsbereich zusammenstießen und infolge der Kollisionsenergie, in Richtung einer angrenzenden Metzgerei geschleudert wurden. Ein brauner Opel, besetzt mit einer 33 Jahre alten Frau aus Pfungstadt kam dabei an der Hauswand des Geschäftes zum Stehen, ein grauer Hyundai, indem eine 48-jährige Fahrerin, zusammen mit ihrem 17-Jährigen Sohn aus Zwingenberg saßen, durchbrach den Eingang der Metzgerei und stoppte vor der Verkaufstheke. Glücklicherweise war der Laden noch nicht geöffnet und es befand sich keine Kundschaft in dem Raum. Der 17-Jährige Insasse in dem Hyundai sowie die Fahrerin des Opels wurden leicht verletzt und wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen und dem Gebäude der Metzgerei entstand massiver Schaden, der derzeit noch nicht beziffert werden kann. Neben der Feuerwehr, den Rettungssanitätern und der Polizei war auch das THW im Einsatz, die aktuell die Unfallstelle an dem Gebäude absichern. Dieser Meldung ist ein Lichtbild beigefügt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen