Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

28.05.2003 – 09:32

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Festnahme nach versuchtem Autodiebtahl

    Darmstadt (ots)

Ober-Ramstadt. Die Polizei hat in der Nacht zum Mittwoch in Ober- Ramstadt einen 23-jährigen Griesheimer nach einem versuchten Pkw- Diebstahl festgenommen. Der junge Mann, der seit Jahren drogenabhängig ist, steht im Verdacht, einen Golf aufgebrochen zu haben. Vermutlich hatte er versucht, den Pkw zu stehlen. Der zunächst Unbekannte hatte die Beifahrertür aufgehebelt und versucht, die Lenkradverkleidung abzureißen. Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet und die Polizeistation Ober- Ramstadt alarmiert. Den Polizeistreifen gelang es, den 23-Jährigen unweit des Tatortes festzunehmen. Zeugenangaben zufolge war der Beschuldigte bei dem Aufbruch nicht alleine. In seiner Begleitung soll ein zweiter junger Mann gewesen sein, dem es offenbar vor Eintreffen der Polizei gelang, in der Dunkelheit abzutauchen. Der junge Griesheimer ist bei der Polizei kein Unbekannter mehr. In 41 Fällen war er bereits auffällig gewesen, hauptsächlich wegen Autoaufbrüchen, aber auch wegen weiteren Eigentums- und Drogendelikten. Die Ermittlungen und die Fahndung nach dem mutmaßlichen Mittäter dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon:06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email:kaerchner.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung