Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

22.01.2020 – 11:10

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erbach: Unfallzeugen gesucht

Erbach (ots)

Auf einem Parkplatz eines Supermarktes in der Carl-Benz-Straße soll es am Dienstagmittag (21.01) zu einem Auffahrunfall gekommen sein. Nach ersten Erkenntnissen sei gegen kurz nach 12 Uhr eine Autofahrerin beim Einparken mit einem geparkten Auto zusammengestoßen. Auf den Unfall angesprochen soll die Unfallverursacherin einfach weggefahren sein. Der entstandene Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 1000 Euro. Laut Zeugenangaben handelte es sich bei der Verursacherin um eine etwa 75 bis 80 Jahre alte Frau. Sie soll von kleiner und schmächtiger Statur gewesen sein. Zudem trug sie am linken Bein eine Bandage. Die Frau war auch in Begleitung eines etwa gleichaltrigen Mannes, der auf dem Beifahrersitz saß. Die Polizei in Erbach sucht nach weiteren Zeugen des Unfalls. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06062/953-0 bei den Beamten zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Tobias Laubach
Telefon: 06151/969-2401
Mobil: 0173-6596648
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen