Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

21.01.2020 – 13:05

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Sportgeschäft von Einbrecher heimgesucht
Skateboard gestohlen

Darmstadt (ots)

Am Montag (20.1.) hat ein noch unbekannter Krimineller ein Sportgeschäft in der Schulstraße heimgesucht. Gegen 23.30 Uhr hatte der Täter die Schaufensterscheibe des Ladens eingeworfen, sich ein Skateboard aus der Auslage geschnappt und die Flucht angetreten. Dabei konnte er von Zeugen beobachtet und später der Polizei beschrieben werden. Hiernach handelt es sich um einen circa 20 bis 30 Jahre alten und etwa 1,65 bis 1,75 Meter großen Mann. Er hatte eine normale Statur und ein mitteleuropäisches Erscheinungsbild. Zum Zeitpunkt der Tat war er mit einer dunkelgrünen Jacke sowie Jeans oder Tarnhose bekleidet. Er trug helle Schuhe und eine Basecap auf dem Kopf. Zudem führte er einen Rucksack mit sich. Eine sofort nach Alarmierung eingeleitete Fahndung nach dem Flüchtenden verlief ohne Erfolg. Die Darmstädter Kripo (K21/22) ermittelt in diesem Fall. Sachdienliche Hinweise werden an die Beamten unter Rufnummer 06151/9690 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen