Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Sattelzug kippte auf der A 5 um
Bergungsarbeiten bis voraussichtlich 18.00 Uhr
43-jähriger Lkw-Fahrer leicht verletzt

    Darmstadt (ots) - Pfungstadt. Sachschaden in noch unbekannter Höhe entstand am Freitag bei einem Lkw-Unfall auf der A 5 bei Pfungstadt (Landkreis Darmstadt- Dieburg). Der 43 Jahre Fahrer eines niederländischen Sattelzugs befuhr gegen 11.25 Uhr die Autobahn in Richtung Darmstadt. Vermutlich infolge eines Fahrfehlers verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Sattelzug kippte um und blieb auf der linken Fahrspur liegen. Der 43-Jährige wurde leicht verletzt.

    Der Lkw transportierte Speiseöl in einem Tanksilo, das bislang nicht ausgetreten ist.

    Die Bergung dauert zur Stunde noch an. Der Verkehr wird auf der rechten Fahrbahn und der Standspur vorbeigeleitet. Die Anschlussstelle Seeheim-Jugenheim wird voraussichtlich bis 18.00 Uhr gesperrt sein. Mit Behinderungen ist zu rechnen.

    Rückfragen bitte an:

    Polizeipräsidium Südhessen, Direktion V/S, Polizeiautobahnstation
Darmstadt, Telefon (06151) 87560.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon:06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email:kaerchner.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: