Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

30.12.2019 – 23:39

Polizeipräsidium Südhessen

POL-ERB: Zeugen nach Verkehrsunfall auf der L3106 gesucht

Höchst i. Odenwald (ots)

Am Montag, den 30.12.2019 kam es gegen 13.45 Uhr auf der L 3106 zwischen dem Höchster Ortsteil Hummetroth und Brensbach-Höllerbach zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 68-jährige Fahrer eines E-Bikes schwer verletzt wurde. Unklar ist zurzeit, ob ein weiteres Fahrzeug an dem Unfall beteiligt war und warum der Fahrradfahrer auf der geraden Strecke stürzte. Zeugen, denen der E-Biker auf der Landstraße am Montagmittag aufgefallen ist oder die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten sich mit der Polizeistation in Höchst i. Odw. unter der Rufnummer 06163 / 941 0 oder per email (pst.hoechst.ppsh@polizei.hessen.de) umgehend in Verbindung zu setzen.

Sachbearbeiterin: POK´in Maruhn Berichterstatterin: PHK´in Haag

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Odenwald
Polizeistation Erbach
Neue Lustgartenstraße 7
64711 Erbach
Nowotny, PHK
Telefon: 06062 / 953-0
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen