Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

04.12.2019 – 11:45

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lampertheim-Rosengarten: Mit 50 Ecstasy-Pillen und bewaffnet über die Nibelungenbrücke

Lampertheim (ots)

Einen 32 Jahre alten Mann, der zu Fuß auf der Nibelungenbrücke unterwegs war, kontrollierten Zivilfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen am Dienstagabend (03.12.), gegen 19.30 Uhr.

Der 32-Jährige machte auf die Beamten einen nervösen Eindruck. Anschließend fanden die Ordnungshüter bei ihm 50 Ecstasy-Pillen und eine Kleinstmenge Heroin. Zudem führte der Mann ein aufgeklapptes Eindhandmesser sowie ein Springmesser bei sich. Die Polizei stellte die Drogen sicher und nahm den Mann vorläufig fest.

Der 32-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt und wird sich nun unter anderem wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell