Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

25.11.2019 – 16:29

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Geldbörse und Schlüsselbund geraubt
Polizei fahndet nach drei flüchtigen Tätern

Darmstadt (ots)

Drei bislang noch unbekannte Täter hatten es am frühen Sonntagmorgen (23.11.) auf einen 30 Jahre alten Mann abgesehen gehabt. Der Darmstädter durchquerte gegen 1.45 Uhr den Herrngarten und befand sich auf einem Fußweg zwischen dem "Rondell" und dem Ausgang zur Frankfurter Straße. Hier wurde er von hinten geschubst und zu Fall gebracht. Anschließend bedrohten ihn drei Kriminelle und ließen sich sein Portemonnaie und einen Schlüsselbund aushändigen. Mit der Beute flüchtete das Trio in den Herrngarten hinein. Eine genaue Beschreibung der Männer war nicht möglich. Der 30-Jährige wurde bei dem Überfall leicht verletzt. Zeugen, die den Vorfall bemerkt oder Hinweise zu den flüchtigen Tätern haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/969-0 beim Kommissariat 35 der Darmstädter Kripo zu melden.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen