Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

19.11.2019 – 14:15

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DVS: Unfallflucht am Mönchhofdreieck - Zeugen gesucht

Raunheim (ots)

Am Dienstag, 19. November 2019, befuhr ein 58-jähriger Mann gegen 12:00 Uhr mit seinem weißen Opel Vivaro die BAB 3 von Frankfurt kommend in Richtung Köln und wechselte am Mönchhofdreieck auf die linke Spur der Abfahrt zur BAB 67 in Richtung Darmstadt. An der Stelle, wo sich die Hauptfahrbahn der BAB 3 und die beiden Abfahrtsspuren der BAB 67 teilen, wechselte ein roter Toyota Kleinwagen plötzlich und unvermittelt von der BAB 3 auf die BAB 67 direkt vor den Opel. Dabei stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Der Fahrer des roten Toyota setzte seine Fahrt unbeeindruckt fort. An dem Opel entstand ein Sachschaden von ca. 4000,- Euro. In diesem Zusammenhang sucht die Polizeiautobahnstation Südhessen Zeugen dieses Vorfalls. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06151/87560 zu melden.

Berichterstatter: Meiswinkel, POK

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Direktion Verkehrssicherheit/Sonderdienste
Polizeiautobahnstation Südhessen
Pupinweg 1
64295 Darmstadt
Kredel, PHK
Telefon: 06151 / 8756-0
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen