Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

19.11.2019 – 11:24

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Alsbach: Zwei Führerscheine gefälscht/Zivilfahnder untersagen Weiterfahrt

Alsbach (ots)

Einen 40 Jahre alten Autofahrer stoppten zivile Verkehrsfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen am Montag (18.11.), gegen 17.15 Uhr, auf der A 5.

Im Rahmen der anschließenden Kontrolle legte der Mann den Ordnungshütern einen osteuropäischen Führerschein vor. Eine Prüfung ergab, dass es sich bei dem Dokument um eine Totalfälschung handelte.

Im Anschluss fragten die Polizisten, ob denn nicht einer der vier anderen Insassen das Fahrzeugs weiterfahren könnte. Es meldete sich daraufhin ein 45-jähriger Mitfahrer des Mannes. Er hatte zwar seinen Führerschein nicht dabei, verständigte aber einen Bekannten und ließ das Dokument vorbeibringen. Auch hierbei handelte es sich um einen osteuropäischen Führerschein aber ebenfalls eindeutig um eine Fälschung. Die Fahrt ging somit zunächst einmal mangels geeignetem Fahrer nicht weiter.

Die Polizei stellte die gefälschten Führerscheine sicher. Es folgen nun Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen