Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raubüberfall auf Juweliergeschäft
Drei Täter erbeuten Rolex- und Cartier-Uhren
Zeuge mit Schusswaffe bedroht

    Darmstadt (ots) - Bei einem Raubüberfall auf einen Juwelierladen in der Innenstadt haben am Dienstag drei bislang unbekannte Männer Rolex- und Cartier- Uhren erbeutet. Mit ihrer Beute, deren Wert noch nicht feststeht, gelang es den Tätern zu entkommen. Eine Fahndung nach den Unbekannten verlief bislang erfolglos. Bei dem Überfall trugen die Männer schwarze Sturmhauben.

    Die Täter kamen kurz vor 12.00 Uhr in das Geschäft in der Ernst- Ludwig-Straße. Mit dem Geschrei "Überfall, Überfall!" machten sie sofort ihre Absicht klar. Die Männer gingen dabei sehr gezielt vor. Einer postierte sich an der Eingangstür. Sein Komplize drängte mit einem Stuhl einen Kunde ab. Der Dritte sprang mit Brachialgewalt auf eine Vitrine, die dabei zu Bruch ging. Die Täter ergriffen die Uhren und verließen danach sofort das Geschäft. Ihre Maskierung ließen sie unmittelbar vor dem Tatort zurück.

    Sie flüchteten zunächst durch die Schulstraße. Dabei wurden sie von einem Zeugen verfolgt. Einer der Täter drehte sich um, lud eine Schusswaffe durch und zielte damit auf seinen Verfolger. Dieser brach daraufhin seine Bemühungen ab, die Männer im Visier zu behalten.

    Bei ihrer weiteren Flucht trennten sich die Männer. Einer rannte in Richtung Pädagog-, seine beiden Komplizen in die Kirchstraße.

    Nach Angaben von Zeugen soll es sich bei den Tätern um Osteuropäer handeln. Ihr Alter wird auf 17 bis 20 Jahre geschätzt. Einer davon soll ca. 1,75 Meter groß sein. Sie waren mit grauem bzw. dunkelblauem Hemd bekleidet. Alle drei trugen sogenannte "Dreiviertel-Hosen". Besonders auffällig war, dass alle Männer extrem kurze Haare, nahezu Glatzen, hatten.

    Hinweise werden an die Polizei, Telefon (06151) 969 3030, erbeten.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon:06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email:kaerchner.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: