Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: 04.05.2003, 16.10 Uhr - Wohnungsbrand in Darmstadt

    Darmstadt (ots) - Am 04.05.03, 16.10 Uhr, kam es im Dachgeschoss eines Hauses in der Liebfrauenstraße zu einem Wohnungsbrand. Durch den Brand wurde niemand verletzt, allerdings die Wohnung völlig zerstört und unbewohnbar. Die Feuerwehr schätzt den Schaden auf 200.000 Euro. Die geschädigte Familie konnte bei Angehörigen untergebracht werden. Ausgelöst wurde der Brand durch den dreijährigen Sohn des Wohnungsinhabers, der mit dem Feuerzeug des Vaters spielte und dabei das Bett in Brand steckte. Als der Vater, der im Nebenraum das Essen zubereitete, die Rauchentwicklung bemerkte, konnte er den Brand nicht mehr löschen, alarmierte die Feuerwehr und warnte die Nachbarn. Während der Löscharbeiten wurde die Liebfrauenstraße im Bereich des Brandortes für eine halbe Stunde gesperrt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon:06151 - 969 3030
Email:ez.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: