Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

01.11.2019 – 14:01

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Wem ist falscher Telekom-Mitarbeiter aufgefallen?
Trickdiebe erbeuten Bargeld und Schmuck

Darmstadt (ots)

Bargeld und Schmuck im Gesamtwert von mehreren Hundert Euro haben Trickdiebe bereits am Montag (28.10.) bei einem 76 Jahre alten Senior in der Heimstättensiedlung erbeutet. Nach derzeitigen Erkenntnissen verschaffte sich der Kriminelle gegen 10 Uhr Zutritt zu dem Einfamilienhaus in der Eschollbrücker Straße, indem er sich als Mitarbeiter der Telekom ausgab und Leitungen überprüfen wollte. Zur Untermauerung hielt der Unbekannte dem Darmstädter einen vermutlich gefälschten "Ausweis" vor, der den Eindruck einer echten Legitimierung glich. Nach einer fingierten Messung kontaktierte der Täter einen Komplizen, einen angeblichen Techniker, der mit dem 76-Jährigen in den Keller ging. Während der Ablenkung entwendete der Mittäter die Wertgegenstände. Erst als das Duo mit der Beute schon über alle war, bemerkte das Opfer den Diebstahl.

Beide Männer waren circa 40 Jahre alt, zwischen 1,70 bis 1,80 Meter groß und hatten laut Zeugenaussage ein "osteuropäisches" Aussehen. Sie hatten dunkle, kurze Haare und eine sportliche Figur. Der angebliche Techniker war mit einem Hemd sowie einer ärmellosen Steppweste bekleidet. Zeugen, denen die beiden Tatverdächtigen vor der Tat oder bei ihrer Flucht aufgefallen sind, werden gebeten, sich beim Kommissariat 24 zu melden (06151/969-0).

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell