Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Wohnungseinbrecher von 80-jähriger Frau überrascht- Täter stieß Geschädigte nieder

Weiterstadt )Ots)(Landkreis Darmstadt-Dieburg). Eine 80-jährige Frau hat am Sonntagabend (27.04.03 einen Einbrecher auf frischer Tat in ihrer Wohnung ertappt. Kurz vor 18 Uhr muss der Täter sich über eine offene Kellertür Zugang zur Wohnung in der Bahnhofstraße verschafft haben. Zu diesem Zeitpunkt hielt sich die Geschädigte im Garten des Anwesens auf. Als sie kurz nach 18 Uhr in ihre Wohnung zurückkehrte, konnte sie einen ca. 22 Jahre alten Mann in einem kleinen Anbau überraschen, der, wie sich nachfolgend herausstellte, bereits rund 230 Euro Bargeld, eine EC- Karte und eine goldene Kordelhalskette an sich genommen hatte. Die Frau versuchte den unbekannten Mann festzuhalten. Der Einbrecher riss sich los, stieß sein Opfer zur Seite und flüchtete durch die Haustür. Die Geschädigte, die unverletzt blieb als sie zu Boden gestürzt war, nahm zwar noch die Verfolgung auf, konnte aber nur erkennen, dass der Mann zu Fuß in Richtung Bahnunterführung weglief. Eine Fahndung der Polizei, die kurze Zeit später durch Nachbarn verständigt wurde, verlief bislang erfolglos.

Der unbekannte Einbrecher wird wie folgt beschrieben: Deutscher, ca. 22 Jahre alt, ca. 165 cm groß, dunkelblonde kurze Haare, brauner Teint. Er trug einen Ohrring und war mit einer dunklen Hose und einem dunklen Pullover bekleidet.

Hinweise erbittet das 3. Polizeirevier in Darmstadt-Arheilgen unter der Telefonnummer 06151/969-3830.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: