Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

10.10.2019 – 11:17

Polizeipräsidium Südhessen

POL-GG: PKW während Einkauf beim Bäcker angefahren, Fahrer flüchtet

Trebur (ots)

Ein aus dem Bereich Trebur stammender Geschäftstreibender wollte am Donnerstag, den 10.10.2019 gegen 08:10 Uhr noch schnell beim Bäcker Abels in Trebur seine Brötchen kaufen. Hierzu parkte er seinen braunen VW Tiguan direkt gegenüber vor der ehemaligen "Sattelkammer". Als er nach 5 Minuten zum Fahrzeug kam, musste er feststellen, dass sein Fahrzeug erheblich beschädigt war. Der linke Außenspiegel war abgefahren, ebenso war ein tiefer Kratzer in der Fondtür, wie auch dem Heckteil feststellbar. Der Schaden wird derzeit erst einmal auf ca. 2.000.- EUR geschätzt. Auf Grund der Örtlichkeit, wie auch die Höhe der Beschädigungen muss davon ausgegangen werden, dass ein vorbeifahrender oder in Richtung Geinsheim abbiegender LKW den Schaden verursacht hat. Die Polizei in Groß-Gerau ist mit der Aufklärung des Sachverhaltes betraut und erhofft sich nun Hinweise auf den Verursacher. Telefon Polizei Groß-Gerau: 06152 / 1750

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Polizeistation Groß-Gerau
Dienstgruppenleiter
Maul, E. PHK

Telefon: 06152-17513

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell