Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

30.09.2019 – 10:58

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gernsheim: 23-Jähriger nach Autoaufbruch festgenommen

Gernsheim (ots)

Am Sonntagmorgen (29.09.), gegen 6.30 Uhr, bemerkte ein Anwohner der Darmstädter Straße, dass an seinem vor dem Haus geparkten Kleinbus eine Scheibe eingeschlagen wurde. Als er daraufhin einen Fahrradfahrer in der Nähe des Tatorts anspricht, springt dieser vom Rad und flüchtet zu Fuß. Die Polizei kann im Rahmen der anschließenden Fahndung in der Pfungstädter Straße einen 23 Jahre alten Mann festnehmen. Bei ihm finden die Beamten ein Pfefferspray sowie aus dem Fahrzeug erbeutete Handschuhe und Werkzeug. Ebenfalls aus dem Kleinbus gestohlene Angelrouten finden die Ordnungshüter später in Tatortnähe.

Der 23-Jährige steht deutlich unter Alkoholeinwirkung. Er muss daher eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Im Rahmen der Ermittlungen ergab sich zudem der Verdacht, dass der 23-Jährige noch für weitere Diebstahlsdelikte in der Nacht in Betracht kommt. So wurden von einem angrenzenden Grundstück drei Fahrräder entwendet und Gegenstände aus einer Garage zum Abtransport bereitgestellt. Die Ermittlungen diesbezüglich dauern an.

Der 23 Jahre alte Mann wird sich nun in einem Strafverfahren zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen