Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

19.08.2019 – 08:51

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Münster-Altheim: 17-Jährige von unbekannten Fahrradfahrer getreten
Wer hat den Vorfall beobachtet?

Münster (ots)

Nachdem eine 17-Jährige am Samstagmittag (17.8.) auf einem Fußweg entlang der L 3095, von einem noch unbekannten Fahrradfahrer getreten wurde, hat die Dezentrale Ermittlungsgruppe in Dieburg ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und sucht nun dringend Augenzeugen des Vorfalls.

Gegen 11.45 Uhr war die junge Frau als Fußgängerin auf dem Gehweg entlang der L 3095, Richtung Altheim unterwegs, als sie plötzlich, in Höhe des Kurvenbereiches, kurz vor dem Bahnhof, von einem Fahrradfahrer überholt und unvermittelt in die Hüfte getreten wurde. Aufgrund des Trittes kam die 17-Jährige zu Fall und verletzte sich leicht. Der unbekannte Mann setzte seine Fahrt auf einem schwarzen Herrenrad zügig in Richtung Altheim fort. Der Täter war mit einer schwarzen, auffällig weiten, Hose und einem weißen Kaftan bekleidet. Zudem trug er eine schwarze, hüftlange Jacke, ohne Kapuze und hatte eine stark sichtbare, schwarze Nackenbehaarung.

Für den Fortgang der Ermittlung wegen des Verdachts der Körperverletzung, werden Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten oder Hinweise zu dem Fahrradfahrer geben können, gebeten, sich bei den Beamten zu melden. Diese sind unter der Rufnummer 06071/96560 zu erreichen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen