Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Sieben Fahrzeuge aufgebrochen - Mehrere tausend Euro Schaden

Darmstadt (ots) - Mehrere Besucher einer Diskothek erlebten bei der Rückkehr zu ihrem geparkten Fahrzeug in der vergangenen Nacht (02./03.04.03) eine unliebsame Überraschung. Unbekannte Täter hatten in der Zeit zwischen 23.00 und 02.15 Uhr insgesamt sieben Pkw aufgebrochen und verschiedenste Wertgegenstände (u.a. Bekleidung, Handys, CD- Wechsler) aus den Fahrzeugen gestohlen. In einem Fall wurde ein Bekleidungsstück in Nähe des Tatorts wieder aufgefunden und konnte dem Besitzer durch die Polizei ausgehändigt werden. Alle Fahrzeuge waren auf Parkplätzen von Supermärkten in der Gräfenhäuser Straße abgestellt. Die Höhe des entstandenen Schadens steht noch nicht fest, dürfte aber bei mehreren tausend Euro liegen.

Hinweise zu den unbekannten Tätern nimmt das 3. Polizeirevier in Darmstadt-Arheilgen unter der Telefonnummer 06151/969-3810 entgegen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: