Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

02.04.2003 – 15:57

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: Einbruch in Optikergeschäft - ca. 50.000 Euro Schaden; Groß-Umstadt: Gaststätteneinbruch - Tater schlug Fenster ein und entwendete Bargeld

Dieburg (ots). Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Mittwoch (01./02.04.03) in ein Optikergeschäft in der Zuckerstraße eingebrochen und haben dabei einen Schaden von ca. 50.000 Euro angerichtet. Die Einbrecher hatten die Eingangstür zum Geschäft gewaltsam aufgedrückt und waren so in das Geschäft eingedrungen. Hier räumten sie fast sämtliche Regale mit verschiedensten Brillen aus. Auch ein optisches Gerät und einen Flachbildschirm nahmen die Diebe mit. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter zum Abtransport der Beute ein Fahrzeug benutzt haben.

Groß-Umstadt (ots). Nach 00.30 Uhr ist am Mittwoch (02.04.03) ein Unbekannter in ein Gasthaus im Ortsteil Richen eingebrochen. Der Täter entriegelte ein Fenster, das er zuvor eingeschlagen hatte und stieg in das Gebäude ein. Aus der Kassenlade wurden rund 50 Euro Bargeld gestohlen. Der Gesamtschaden beträgt ca. 400 Euro.

In beiden Fällen bittet die Polizei in Dieburg um Hinweise zur Tataufklärung unter der Telefonnummer 06071/96560.

          

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung