Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

12.08.2019 – 14:11

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt-Pfungstadt: 195 Fahrer von Schwerlastverkehr kontrolliert
Fahrtauglichkeitskontrollen der Polizei

Weiterstadt-Pfungstadt (ots)

Am Sonntagabend (11.08) wurden durch die Autobahnpolizei Südhessen und die Bereitschaftspolizei erneut Fahrtauglichkeitskontrollen mit dem Fokus "Alkohol am Steuer" im Schwerlastverkehr durchgeführt. Auf den Rastanlagen Gräfenhausen-Ost und -West sowie Pfungstadt-West wurden insgesamt 195 Kraftfahrer während ihrer Lenkpause überprüft. Bei zwölf Wagenlenkern wurde eine Alkoholisierung festgestellt. Die Weiterfahrt wurde in sieben Fällen durch eine Parkkralle und in fünf Fällen durch die vorübergehende Sicherstellung von Personaldokumenten unterbunden. Trauriger Spitzenreiter der Kontrolle war ein 33-jähriger Osteuropäer, welcher einen Atemalkoholwert von über 2,40 Promille hatte. Er hat nun weitere Maßnahmen durch die zuständige Führerscheinstelle zu befürchten, ebenso die acht weiteren LKW-Fahrer, die Werte oberhalb von einem Promille ablegten. Erst nach erneuten Alkoholtests mit 0,0 Promille kann ihnen die verzögerte Abfahrt am Folgetag gestattet werden.

Wie wichtig die immer wiederkehrenden Kontrollen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit sind, zeigte der Unfall am Montagmorgen (12.08, wir haben berichtet) auf der Autobahn 5, als ein Sattelzug, beladen mit Tiefkühlkost, verunfallte. Ein bei dem Fahrer durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,2 Promille.

Unsere Bezugsmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4346045

Berichterstatter: Polizeioberkommissar Biel, Polizeiautobahnstation Südhessen

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Tobias Laubach
Telefon: 06151/969-2401
Mobil: 0173-6596648
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen