Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

17.07.2019 – 19:52

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Erzhausen (ots)

Am Mittwoch (17.07.) ereignete sich in der Gemarkung Erzhausen gegen 14:15 Uhr an der Kreuzung B3/Bahnstraße eine Verkehrsunfallflucht. Ein 19-Jähriger Fahrzeugführer aus Erzhausen fuhr mit seinem VW Golf aus Richtung Erzhausen kommend in Richtung B3. Als dieser dann links auf die B3 abbog um in Richtung A661 / Langen weiterfahren zu können, kam plötzlich ein bisher unbekanntes Fahrzeug aus Richtung Wixhausen, welches die B3 ebenfalls in Richtung A661 fuhr. Der Fahrer des Golfs, der leider keinerlei Aussagen zu dem Fahrzeug treffen konnte, musste reaktionsschnell ausweichen, verlor jedoch anschließend die Kontrolle über sein Fahrzeug, sodass er mit der Ampel kollidierte. Der bisher unbekannte Fahrer fuhr weiter, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Durch den Unfall wurde niemand verletzt, jedoch entstand erheblicher Sachschaden am Golf und an der Ampel. Der Golf war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Ampel wurde so stark beschädigt, dass die komplette Ampelschaltung bis auf weiteres ausfällt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 40.000-50.000 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit dem 3. Polizeirevier Darmstadt unter der Telefonnummer 06151/969-3810 in Verbindung zu setzen. Berichterstatter: Burger, PK. 3. Polizeirevier Darmstadt.

Burkhard Benkelberg, PHK und Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
3. Polizeirevier Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3810

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen