Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

16.07.2019 – 11:49

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Werkstatt und Gaststätte im Visier von Kriminellen

Darmstadt (ots)

Die Kriminalpolizei (K21-22) in Darmstadt sucht nach Zeugen, nachdem am zurückliegenden Wochenende (12.-15.07.) eine Werkstatt sowie eine Gaststätte in das Visier von Einbrechern gerieten.

In der Zeit zwischen Freitagnachmittag (12.07.) und Montagmorgen (15.07.) gelangten Diebe über ein Fenster in eine Werkstatt in der Frankfurter Straße. Bei der anschließenden Suche nach Beute entwendeten die Täter Werkzeuge im Gesamtwert von etwa 10.000 Euro. Anschließend flüchteten sie unerkannt.

Einen Schaden von rund 1000 Euro verursachten Kriminelle, als sie in der Zeit zwischen Samstagabend (13.07.) und Montagnachmittag (15.07.) versuchten ein Fenster zu einer Gaststätte in der Arheilger Straße aufzuhebeln. Das Fenster hielt den Hebelversuchen der Einbrecher stand, sodass diese nach derzeitigem Ermittlungsstand ohne Beute flüchteten. Bereits am vergangenem Mittwochabend (10.07.) soll die Betreiberin der Gaststätte einen ihr unbekannten Mann aus dem Innenhof vertreiben haben. Dieser konnte als etwa 1,75 Meter groß und zwischen 25 und 30 Jahren alt beschrieben werden. Der Mann soll von schmaler Statur gewesen sein und hatte dunkle, kurze Haare. Sein Erscheinungsbild wurde als sehr gepflegt wahrgenommen.

In wie weit der Vorfall vom Mittwoch (10.07.) in Verbindung mit dem versuchten Einbruch steht, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen.

Wer diese Taten beobachtet hat oder Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich bei den Ermittlern zu melden. Zudem suchen die Beamten zur weiteren Sachverhaltsklärung Zeugen, die Hinweise zu dem beschriebenen Mann geben können (06151/969-0).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Tobias Laubach
Telefon: 06151/969-2401
Mobil: 0173-6596648
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen