Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Wohnungsbrand

    Darmstadt (ots) - Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Bismarckstraße ist am Montagnachmittag ein Sachschaden von mindestens 10.000 Euro entstanden. Menschen wurden nicht verletzt. Die Berufsfeuerwehr konnte den Brand rasch löschen und ein Übergreifen der Flammen auf andere Wohnungen verhindern. Das Wohnzimmer wurde unbewohnbar, die anderen Räume durch Rauch in Mitleidenschaft gezogen. Nach den ersten Ermittlungen gehen Polizei und Feuerwehr von Brandstiftung aus. Dafür spricht, dass offenbar von drei verschiedenen Stellen im Wohnzimmer das Feuer gleichzeitig ausbrach. Der Wohnungsinhaber war zu diesem Zeitpunkt nicht zuhause. Die Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon:06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email:kaerchner.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: