PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

04.07.2019 – 16:39

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Landkreis Darmstadt-Dieburg: Trickbetrüger geben sich als Polizisten aus
Anrufwelle von "Falschen Polizeibeamten"

Darmstadt-DieburgDarmstadt-Dieburg (ots)

Seit Sonntag (30.06.) gehen täglich im Landkreis Darmstadt-Dieburg, aber auch in Darmstadt, Anrufe von Trickbetrügern ein, die mit der bekannten Masche "Falscher Polizeibeamter" Beute machen wollen. Am Telefon erzählen die Betrüger die längst bekannte Geschichte einer Festnahme von Kriminellen. Bei den Festgenommenen konnten angeblich die Daten der Angerufenen aufgefunden werden und nun müsse man die Wertgegenstände vorsorglich sichern. Beute machten die Betrüger nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht. Die Angerufenen waren nach bisherigen Erkenntnissen sehr aufmerksam und durchschauten die Masche der Betrüger schnell.

Aus gegebenen Anlass weist die Polizei noch einmal daraufhin: Die Polizei bittet Sie nie um Ihre Wertgegenständen oder Bargeld oder stellt diese vorsorglich sicher. Sprechen Sie am Telefon nie über Ihre persönlichen und finanziellen Verhältnisse. Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen.

Zur Sensibilisierung der Bevölkerung und um mögliche Taten zu verhindern, wurde in den betroffenen Gebieten durch die Polizei "KATWARN" ausgelöst.

Weitere Informationen sowie Sicherheitshinweise finden Sie auf der Homepage des Polizeipräsidiums Südhessen unter folgendem Link: https://k.polizei.hessen.de/616721842

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Tobias Laubach
Telefon: 06151/969-2401
Mobil: 0173-6596648
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen