Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

28.06.2019 – 12:47

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim-Auerbach: Schwerverletzte Radfahrerin mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Bensheim (ots)

Eine 16-jährige Radfahrerin aus Bensheim ist nach einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen (28.6.) mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden. Die Verletzungen sind lebensbedrohlich. Nach Zeugenaussagen sei die Jugendliche gegen 8.45 Uhr auf dem geteerten Fahrrad- und Fußgängerweg, parallel zum Winkelbach, stadteinwärts geradelt. Um die Fahrt in die Dammstraße fortsetzen zu können, querte die Jugendliche den Berliner Ring. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer 38 Jahre alten Frau aus Zwingenberg, die mit ihrem Wagen der Marke Huyndai auf dem Berliner Ring in Richtung Badesee unterwegs war. Nach dem Zusammenstoß stürzte die 16-Jährige und zog sich dabei die lebensbedrohlichen Verletzungen zu. Die geschockte Autofahrerin wurde von Rettungskräfte in ein Krankenhaus gefahren.

Für die Unfallaufnahme und Rekonstruktion ordnete die Staatsanwaltschaft Darmstadt auch einen Gutachter an. Darüber hinaus wurden das Auto und Fahrrad für die Ermittlungen sichergestellt. Im Bereich der Unfallstelle haben sich in beiden Richtungen schnell Rückstaus gebildet. Der Verkehr konnte bis 11 Uhr nur einseitig die Stelle passieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen