Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

18.06.2019 – 15:35

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Ost: Einbruch in Erdgeschosswohnung und verdächtige Beobachtungen

Darmstadt (ots)

Schmuck, Bargeld und unter anderem eine Kaffeemaschine, haben bislang noch unbekannte Täter aus einer Erdgeschoßwohnung eines Mehrfamilienhauses in der Dieburger Straße, nahe Ecke "An der Fasaneriemauer", im Verlauf des Montags (17.6.) erbeutet.

Offenbar waren die Kriminellen in der Zeit zwischen 6.30 Uhr und 18 Uhr über die Rückseite, aus Richtung der Schumannstraße, auf das Anwesen gelangt. Dort hebelten sie die Terrassentür auf und betraten die Räume. Auf der Suche nach Wertgegenständen durchwühlten die ungebetenen Gäste sämtliche Räume und Schränke. Sie wurden fündig und suchten mit ihrer Beute im Wert von mehreren Tausend Euro das Weite.

Im Rahmen der ersten Ermittlungen wurden der Polizei gleich mehrere verdächtige Beobachtungen mitgeteilt. Die Wahrnehmungen beziehen sich auf einen Mann, der sich zur Tatzeit in der Dieburger Straße aufgehalten haben soll. Unter dem Vorwand, ein Mitarbeiter der Telekom zu sein, soll er an gleich mehreren Haustüren geklingelt haben. Der Unbekannte wurde als etwa 30 bis 40 Jahre alt, schlank und cirka 1,80 Meter groß mit südeuropäischen Aussehens beschrieben. Er hatte kurze schwarze Haare und trug ein weißes Hemd zu einer dunklen Hose. Sein Erscheinungsbild wurde insgesamt als "gepflegt" beschrieben. Um den Hals trug er ein Schlüsselband in der Farbe Magenta, in der Hand hielt er ein Tablet.

Ob es sich bei der beschriebenen Person tatsächlich um einen Telekommitarbeiter handelte, er möglicherweise anderes im Schilde führte oder im Zusammenhang mit dem Einbruch zu sehen ist, werden die weiteren Ermittlungen zeigen. Diese hat die Darmstädter Kriminalpolizei übernommen. Zeugen, denen der beschriebene Mann, andere verdächtige Personen oder Fahrzeuge in diesem Zusammenhang aufgefallen sind, werden gebeten, sich zu melden. Unter der Rufnummer 06151/9690 sind die ermittelnden Beamten des Kommissariats 21/22 zu erreichen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell