Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

03.06.2019 – 06:59

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bischofsheim: Vier Tatverdächtige nach versuchtem Fahrraddiebstahl festgenommen

Bischofsheim (ots)

Polizeistreifen konnten in der Nacht zum Sonntag (02.06.) vier Tatverdächtige nach einem versuchten Fahrraddiebstahl festnehmen. Gegen 1.15 Uhr alarmierten Anwohner aus der Plantanenstraße die Polizei und meldeten vier Jugendliche, die sich an den abgestellten Rädern vor dem Anwesen zu schaffen machten. Da sie scheinbar aufgeschreckt wurden, ergriffen sie die Flucht. Die sofort alarmierten Polizisten konnten zunächst zwei 15 und 17 Jahre alte Jugendliche, versteckt in einem Gebüsch, festnehmen. Der Ältere hatte vergeblich versucht, eine Beißzange zu vergraben. Am Tatort wird zudem ein circa 1.200 Euro teures, zum Abtransport abgelegtes Pedelec aufgefunden und sichergestellt. Auf dem Weg zur Wache mit den Festgenommenen machten Passanten auf sich aufmerksam und teilten mit, dass die zwei Komplizen zum Bahnhof geflohen seien. Hier klickten kurz darauf schließlich auch die Handschellen bei den beiden 14 und 15-jährigen mutmaßlichen Mittätern. Die Jugendlichen, die alle aus Rüsselsheim stammen, müssen sich jetzt wegen des versuchten Fahrraddiebstahls in einem Verfahren strafrechtlich verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen