Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

31.05.2019 – 08:44

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Eberstadt: Mit Zetteltrick Schmuck erbeutet
Wer kann Hinweise geben?

Darmstadt (ots)

Am Mittwochvormittag (29.5) hat ein dreistes Diebesduo sein Unwesen in der Thomasstraße getrieben und eine 84-jährige Frau in ihrer Wohnung bestohlen. Gegen 10.30 Uhr sprach zunächst eine noch unbekannte Täterin die 84-Jährige vor ihrem Haus an. Unter dem Vorwand auf der Suche nach einer Kinderbetreuung zu sein, gab sie vor einen Zettel zu benötigen und bat die Seniorin um Hilfe. Schnell gesellte sich ihre Komplizin hinzu und beide begleiteten die Seniorin in ihre Wohnung. Im guten Glauben und abgelenkt durch die Suche nach Stift und Zettel, bemerkte die Seniorin nicht, wie eine der Diebinnen die Wohnung nach Wertgegenständen durchsuchte. Dabei wurde die Unbekannte fündig und zusammen flüchtete das Duo anschließend in unbekannte Richtung. Die Täterinnen werden als etwa 31 bis 40 Jahre alt beschrieben und hatten ein südosteuropäisches Erscheinungsbild sowie dunkle Haare. Während eine der beiden die Haare lang und hochgesteckt trug, hatte ihre Komplizin eine Kurzhaarfrisur. Die Kriminalpolizei in Darmstadt (K24) ist mit dem Fall betraut und sucht Zeugen, die in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben können. Diese werden gebeten, sich mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen (Telefonnummer 06151/969-0)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Telefon: 06151/969-2400
Mobil: 0173-6596648
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen