Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

26.05.2019 – 19:13

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kleestadt: Fahrradfahrer nach Sturz schwer verletzt/ Zeugenaufruf

Groß-Umstadt/Kleestadt (ots)

Am Sonntag 26.05.), 12:05 Uhr, stürzte ein 54-jähriger Fahrradfahrer aus Groß-Umstadt mit seinem Fahrrad, nachdem er mit einem Leitpfosten am Radweg der L3065, zwischen Klein-Umstadt und Ortsausfahrt Kleestadt zusammengestoßen war.

Beim Sturz zog sich der Radfahrer nach aktuellem Stand schwere Verletzungen zu und wurde nach der Erstversorgung am Unfallort in ein Krankenhaus verbracht.

Trotz baustellenbedingter Sperrung der L3065 zwischen Klein-Umstadt und Ortsausfahrt Kleestadt ist der darauf verlaufende Radweg weiterhin für Radfahrer zur Benutzung freigegeben. Es liegen keine bekannten Beeinträchtigungen des Radweges durch die Baustelle vor.

Personen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizeistation Dieburg unter 06071 / 9656-0 in Verbindung zu setzen.

Berichterstatter: Spiess, PK (Pst. Dieburg)

Alexander Lorenz, EPHK (Polizeiführer vom Dienst)

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Führungs- und Lagedienst
Tel.: 06151- 9693030
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen