Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

23.05.2019 – 12:44

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Zeugen nach Unfall auf dem Radweg gesucht
46-Jährige Radlerin stürzt und verletzt sich leicht

Darmstadt (ots)

Nach einem Unfall der sich am frühen Mittwochabend (22.5.) in der Frankfurter Straße, in Höhe des Familienzentrums ereignete, suchen die Beamten des 1.Polizeireviers Zeugen, die den Hergang beobachten konnten und sachdienliche Hinweise geben können. Eine 46 Jahre alte Frau aus Darmstadt befuhr, kurz nach 18 Uhr, den dortigen Fahrradweg in Richtung Arheilgen, als ihr zwei Passanten auf dem Radweg entgegenkamen. Bei dem Ausweichmanöver, blieb die Fahrradfahrerin unglücklicherweise mit dem Lenker des Rades vermutlich in der Handtaschenschlaufe der Fußgängerin hängen und kam zu Fall. Durch den Sturz zog sich die 46-Jährige leichte Verletzungen zu und musste anschließend in einem Krankenhaus ärztlich versorgt werden. Zu einem Austausch der Personalien zwischen der Fahrradfahrerin und den beiden Fußgängern kam es nicht.

Die Polizei bittet nun die beiden Personen, bei denen es sich augenscheinlich um ein Pärchen gehandelt haben soll sowie Zeugen, die in diesem Zusammenhang Angaben machen können, sich mit den Beamten in Verbindung zu setzen. Unter der Rufnummer 06151/969-3610 ist die Erreichbarkeit der Ordnungshüter in der Bismarckstraße gegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen