Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

20.05.2019 – 14:44

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Eberstadt: Jugendliche nach Einbruch in Auto festgenommen
Polizei prüft Tatzusammenhänge

Darmstadt (ots)

Auf Postpakete hatten es offenbar zwei 17 und 18-Jährige in der Nacht zum Samstag (18.5.) abgesehen, als sie kurz vor 1 Uhr die Scheibe eines im Griesheimer Weg geparkten weißen Vitos einschlugen und sich die Postsendungen schnappten. Zeugen konnten das Duo beim Abtransport der Beute beobachten und verständigten sofort die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den beschriebenen Verdächtigen, in die mehrere Streifen mit eingebunden waren, führte zum Erfolg. Noch in Tatortnähe erfolgte die Festnahme der beiden Beschuldigten und die Sicherstellung der entwendeten Pakete, die die Kriminellen auf einem nahen gelegenen Spielplatz deponiert hatten. Das Duo musste die Beamten zur Wache begleiten.

Die Kriminalpolizei in Darmstadt hat die weiteren Ermittlungen übernommen und prüft derzeit ob die beiden Tatverdächtigen, mit Wohnsitz in Alsbach-Hähnlein und Eberstadt, auch für ähnlich gelagerte Delikte in Frage kommen.

So waren der Polizei im Verlauf des vergangenen Wochenendes gleich mehrere Einbrüche in Autos gemeldet worden, nachdem im Stadtteil Eberstadt, in der Nacht zum Samstag (17.-18.5.) ein weißer Seat Ibiza "An der Eschollmühle", ein blauer Golf in der Eysenbachstraße , ein schwarzer Renault in der Schlesierstraße und ein schwarzer Golf im Donnersbergring nach Beute durchsucht wurden. In allen Fällen hatten sich die Täter auch hier gewaltsam durch das Einschlagen der Autoscheiben Zugang zu den Fahrzeugen verschafft. Der durch dieses Vorgehen verursachte Gesamtschaden dürfte sich, ersten Schätzungen zufolge, auf mehrere Tausend Euro belaufen. Mögliche Tatzusammenhänge können nicht ausgeschlossen werden, eine Prüfung der Vorfälle dauert derzeit an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen