Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

17.05.2019 – 16:51

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Reinheim-Spachbrücken: Vier Tatverdächtige an gestohlenem Auto festgenommen
Polizei prüft Tatverdacht wegen Wohnungseinbruchs

Reinheim (ots)

Wegen eines Hinweises einer aufmerksamen Zeugin konnte die Polizei am Donnerstagabend (16.05.) in der Kreuzstraße vier Männer, im Alter von 20, 18 und 16, festnehmen. Gegen 20.30 Uhr stellten die Beamten im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung das Quartett an der dortigen Sporthalle neben dem Auto fest. Sofort klickten die Handschellen. Allem Anschein nach kam der 20-Jährige als mutmaßlicher Fahrer des gestohlenen Fahrzeugs in Betracht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass die vier Männer mit dem entwendete schwarzen Opel Omega unterwegs waren, der im Zuge eines Einbruchs vom Mittwoch (15.05, wir haben berichtet) gestohlen wurde.

Der polizeibekannte 20-jährige mutmaßliche Fahrer musste sich im Anschluss wegen des Verdachts des Drogenkonsums einer Blutentnahme unterziehen. Zudem prüft die Polizei, ob sich der 20-Jährige auch wegen des Wohnungseinbruchs und wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis strafbar gemacht hat.

Die Ermittlungen in diesem Zusammenhang dauern derzeit noch an.

Inwieweit die drei weiteren jungen Männer mit dem Wohnungseinbruch in Verbindung gebracht werden können, müssen ebenfalls die weiteren Ermittlungen zeigen.

Unsere Bezugsmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4270951

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Tobias Laubach
Telefon: 06151/969-2401
Mobil: 0173-6596648
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen