Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Ausbreitung von Feuer in Dollerner Bar-Betrieb

Stade (ots) - In der vergangenen Nacht wurde gegen kurz vor 22:30 h der Feuerwehr und der Polizei ein Feuer an ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

15.05.2019 – 08:20

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Mehrfamilienhaus im Visier von Einbrechern
Polizei ermittelt und sucht Zeugen

Darmstadt (ots)

Im Verlauf des Dienstags (14.5.) haben ungebeten Besucher ihr Unwesen in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Grafenstraße getrieben. In der Zeit zwischen 8 Uhr und 20.30 Uhr brachen die Kriminellen die Tür einer Wohnung im 2.OG auf, betraten die Räume und suchten nach Wertgegenständen. Mit mehreren Hundert Euro Bargeld als Beute flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Die Kriminalpolizei in Darmstadt ist mit dem Fall betraut und fragt: Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe und im benannten Zeitraum beobachten können? Wer kann Hinweise zu den Tätern geben?

Alle sachdienlichen Informationen werden von den Ermittlern des Kommissariats 21/22 unter der Rufnummer 06151/969-0 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung