Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

11.05.2019 – 09:21

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: LK Da-Di: Großbrand in Aschaffenburg (Ortsteil "Leider"/Hafen) hat ungefährliche Geruchsbelästigung im Landkreis Darmstadt-Dieburg zur Folge

Landkreis Darmstadt-Dieburg (ots)

Am Samstagmorgen meldeten sich zahlreiche Bürger des Landkreises Darmstadt- Dieburg bei den Leitstellen von Polizei und Rettungsdienst. Sie klagten allesamt über eine "undefinierbare" Geruchsbelästigung, deren Ursache zunächst unbekannt war. Durch das Polizeipräsidium Unterfranken und Medienberichten konnte schließlich in Erfahrung gebracht werden, dass seit 05.00 Uhr eine Lagerhalle einer Abfallentsorgungsfirma in dem Aschaffenburger Ortsteil Leider (Hafen) in Vollbrand steht und es dadurch zu erheblichen Geruchsbelästigungen kommen kann. Ständige Messungen der Feuerwehren vor Ort ergeben glücklicherweise keine Hinweise auf gesundheitsschädliche Stoffe in der Luft! Der stellv. Kreisbrandinspektor des Landkreises Darmstadt- Dieburg ist ebenfalls in Kenntnis gesetzt worden und veranlasste über die Zentrale Leitstelle eine sog. KATWARN-Meldung. Die Leitstellen von Polizei und Rettungsdienst stehen weiterhin im engen Kontakt zu den Kollegen in Bayern.

Alexander Lorenz, Erster Polizeihauptkommissar (Polizeiführer vom Dienst)

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Führungs- und Lagedienst
Tel.: 06151- 9693030
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell