Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

09.05.2019 – 15:31

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Zwanzig Gartenhütten "Im Forst" aufgebrochen
Täter schleppen kistenweise Diebesgut aus der Gartenkolonie

Viernheim (ots)

Die Polizei in Viernheim bearbeitet aktuell zwanzig Aufbrüche in der Gartenanlage "Im Forst" in der Straße "Am Lampertheimer Weg".

Kistenweise müssen die Täter zwischen Mittwochabend (8.5.) 19.30 Uhr und Donnerstagmorgen (9.5.) 7.15 Uhr, Getränke und Lebensmittel aus der Kolonie getragen haben. Auch Gartengeräte und Benzinkanister zählen zu der Beute der Kriminellen. Die Ermittler hoffen, dass der Abtransport nicht unbeobachtet blieb und Zeugen Hinweise geben können. Nahezu alle Gartenhütten im Blütenweg sind von den Tätern angegangen worden. Mit Gewalt wurden die verschlossenen Hütten aufgebrochen.

Bereits im Februar sind bei der Polizei mehrere Aufbrüche angezeigt worden.

Die Ermittler in Viernheim sind telefonisch unter der Rufnummer 06204 / 93770 erreichbar.

Unsere Bezugsmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4198164

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell