Das könnte Sie auch interessieren:

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

06.05.2019 – 16:49

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erbach: Beim Rückwärtsfahren Fußgänger übersehen
Polizei sucht Zeugen des Unfalls

Erbach (ots)

Mit einem offenen Armbruch musste am Montagmorgen (6.5) ein 71 Jahre alter Mann aus Bad König ins Krankenhaus gefahren werden, nachdem er auf dem Gehweg in der Illigstraße, Höhe der Grundstückszufahrt einer dortigen Gärtnerei, von einem rückwärtsfahrenden VW Golf touchiert wurde. Der Rentner stürzte so unglücklich auf die Bordsteinkante, dass er sich dabei die schwere Verletzung zuzog. Die 73-jährige Wagenlenkerin gab an, den Mann einfach nicht gesehen zu haben.

Die Polizei in Erbach sucht Zeugen, die gegen 11.10 Uhr, den Unfall beobachtet haben. Telefonisch sind die Beamten unter der Rufnummer 06062 / 9530 zu erreichen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell