Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

24.04.2019 – 09:33

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Breuberg-Rai-Breitenbach: Waldbrand gelöscht
Zeugen gesucht

Breuberg (ots)

Eine aufmerksame Zeugin meldete am frühen Mittwochmorgen (24.04.) gegen 0.40 Uhr einen Waldbrand "Am Hardtwald" auf einem Feldweg in Richtung des Schützenhauses. Den Feuerwehren aus Breuberg und Höchst gelang es, die brennende Fläche von circa 100 Quadratmetern zügig zu löschen. In der Nähe der Burg Breuberg kam es am Montagabend (22.04, wir haben berichtet) schon zu einem Brand. Wie hoch letztendlich der Sachschaden ausfällt, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen.

Ob es sich bei diesen Bränden um Brandstiftung handelt oder das trockene Frühlingswetter das Feuer entfachte, wird derzeit von den Ermittlern geprüft.

Die Kriminalpolizei (K10) in Erbach sucht Zeugen, die Hinweise zu den Bränden geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06062/953-0 zu melden.

Unsere Bezugsmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4252079

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Tobias Laubach
Telefon: 06151/969-2401
Mobil: 0173-6596648
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell