Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

20.04.2019 – 14:29

Polizeipräsidium Südhessen

POL-GG: Verkehrsunfallflucht

Polizeistation Groß-Gerau (ots)

Unfallzeit: Samstag, 20.04.2019, 09:15 Uhr Unfallort: 65468 Trebur (Geinsheim), Treburer Straße 10

Der Geschädigte befuhr die Treburer Straße in Fahrtrichtung Trebur und wollte nach links auf den Parkplatz "Bäckerladen" einbiegen. Da gerade ein schwarzer Polo von dort rückwärts ausparkte, hielt er seinen Opel Corsa an. Da der Polo immer näher kam, hupte er kurz, um auf sich aufmerksam zu machen. Die Fahrerin des Polo hob den Arm, um zu anzuzeigen, dass sie ihn gesehen hat, fuhr aber dennoch weiter. Der Polo stieß mit dem hinteren linken Stoßfänger gegen den wartenden Pkw. Anschließend entfernte sich die Frau vom Unfallort, ohne ihren Pflichten als Unfallverursacherin nachzukommen. An dem blauen Corsa wurde der vordere linke Stoßfänger beschädigt, der Schaden beläuft sich auf etwa 700 EUR. Vom flüchtigen schwarzen Polo konnte ein Teilkennzeichen abgelesen werden, es lautet GG - ?? 2222.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweis auf das flüchtige Fahrzeug und dessen Fahrerin geben können.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeistation Groß-Gerau

Telefon: 06152 175-13

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen