Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

20.04.2019 – 12:13

Polizeipräsidium Südhessen

POL-GG: 2x VU-Flucht Rüsselsheim

Rüsselsheim (ots)

VU Flucht 1 Tatort: Rüsselsheim, Bahnunterführung Königstädter Straße, Radweg Tatzeit: Donnerstag, 18.04.2019, 17.51 Uhr

Ein 51-jährige Rüsselsheimer befuhr mit seinem Fahrrad die Unterführung Königstädter Straße aus Richtung Joh.-Sebastian-Bach-Straße kommend, in Richtung Grabenstraße. In der Unterführung kam dem Rüsselsheimer Radfahrer ein ca. 45- Jahre alter Mann, ebenfalls auf einem Fahrrad, entgegen. Die beiden Radfahrer kollidierten in der Unterführung und stürzten beide zu Boden. Der ca. 45 Jahre alte Radfahrer stieg dann wieder auf sein Rad und flüchtete vom Unfallort. Beschreibung: Ca 45 Jahre, ca. 185cm, kräftige Statur, Glatze, Tattoo am linken Arm, war mit weißem KTU Rad unterwegs.

VU Flucht 2 Tatort: Rüsselsheim, Wilhelmstraße 12 Tatzeit: Do., 18.04.2019, 10.00 Uhr - Fr., 19.04.2019, 06.00 Uhr

Ein Rüsselsheimer Bürger parkte seine Schwarzen Audi am Donnerstag um 10.00 Uhr in der Wilhelmstraße am rechten Fahrbahnrand. Als er am nächsten Tag um 06.00 Uhr zu dem Pkw zurückkam stellte er fest, dass sein Fahrzeug an der Fahrerseite beschädigt worden war. Schaden ca. 4500 Euro Hinweise bitte an die Polizeistation Rüsselsheim

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Koordinierender Dienstgruppenleiter
Angermair, PHK
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung