Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

17.04.2019 – 11:23

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: Motorradfahrer stürzt in langgezogener Rechtskurve
"Du hast es in der Hand"-Präventionskampagne der Hessischen Polizei

Heppenheim (ots)

Weil er vermutlich zu schnell unterwegs war, ist ein 21 Jahre alter Motorradfahrer aus Lampertheim am Dienstagmittag (16.4.) zwischen Mörlenbach und Heppenheim von der Fahrbahn abgekommen. Der gestürzte Biker wurde verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. An seinem Motorrad der Marke KTM ist ein Schaden in Höhe von 5000 Euro entstanden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der 21-Jährige gegen 13.30 Uhr auf der Landesstraße 3120 in Richtung Heppenheim unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve verlor er wahrscheinlich aufgrund der nicht angepassten Geschwindigkeit die Kontrolle über seine Maschine und kam nach links von der Fahrbahn ab.

Das Polizeipräsidium Südhessen appelliert in diesem Jahr gezielt mit der Präventionskampagne "Du hast es in der Hand" an die Eigenverantwortung der Motorradfahrer. Allein im Kreis Bergstraße verunglückten im letzten Jahr fünf Motorradfahrer tödlich. 31 Biker wurden schwer verletzt. Alle Informationen zu der Kampagne sowie zu bevorstehende Aktionen finden Sie im Internet auf der Homepage der Polizei Hessen, Kurz-Link: https://k.polizei.hessen.de/454397730.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell