Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

06.04.2019 – 15:27

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Griesheim/ BAB 5: Alkoholisierter PKW-Fahrer prallt auf Streifenwagen

Gemarkung Griesheim (ots)

Am frühen Samstagnachmittag (06.04.), 13.25 Uhr, befuhr ein Streifenwagen der Polizeiautobahnstation Südhessen den Standstreifen der Tangente der Bundesautobahn 5 in Richtung Süden. Zum Unfallzeitpunkt befuhr ein 65-jähriger PKW-Fahrer aus dem Landkreis Bergstraße die rechte Fahrspur der Tangente in gleicher Richtung zu dem Einsatzfahrzeug der Polizei. Aus zunächst unbekannter Ursache rammte der 65-jährige mit seinem PKW zunächst den Streifenwagen, um in der weiteren Folge auch noch nach rechts in die Leitplanke zu prallen. Bei der Überprüfung des Unfallfahrers stellte sich heraus, dass dieser offensichtlich unter Alkoholeinfluss gestanden hatte. Ein freiwilliger durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,43 Promille. Der Bergsträßer wird neben seinem Fahrzeug auch geraume Zeit auf seine Fahrerlaubnis verzichten und sich in einem Strafverfahren verantworten müssen. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro, verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Alexander Lorenz, EPHK (Polizeiführer vom Dienst)

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Führungs- und Lagedienst
Tel.: 06151- 9693030
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen