Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Überfall auf Supermarkt - Mehrere tausend Euro geraubt

Eppertshausen(ots)(Darmstadt-Dieburg). Mehrere tausend Euro Bargeld haben zwei bislang unbekannte am Montagmorgen (24.02.03) bei einem Überfall auf einen Supermarkt in der Urberacher Straße geraubt. Gegen 06.45 Uhr hatten zwei männliche Personen zwei Mitarbeiterinnen des Marktes aufgelauert und sie bei ihrem Eintreffen mit einer Pistole bedroht. Die beiden Frauen wurden von den maskierten Tätern mit vorgehaltener Pistole gezwungen, den Tresor zu öffnen. Das Geld verstauten die beiden Räuber, die sich in türkischer Sprache verständigten, in einer großen schwarzen Sporttasche und drängten ihre Opfer ins Kühlhaus. Dort konnten sich die Frauen nach wenigen Minuten befreien und die Polizei verständigen. Beide bleiben unverletzt. Die Täter flüchteten über die angrenzende Feldgemarkung zu Fuß in Richtung Eppertshausen. Möglicherweise wurde zur weiteren Flucht ein Fahrzeug benutzt. Die Fahndung nach den Personen verlief jedoch bisher erfolglos.

Einer der flüchtigen Männer soll ca. 180 cm groß, der andere ca. 160 cm groß sein. Beide sind schlank. Der größere der beiden soll eine hellgraue Jacke, der andere eine schwarze Jacke getragen haben. Beide hatten sich zur Tatzeit eine schwarze Wollmütze mit Sehschlitzen über den Kopf gezogen.

Hinweise zu den Tätern nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: