Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raubüberfall auf Lebensmittelmarkt in Darmstadt

    Darmstadt (ots) - Am Abend des 19.02.03 überfielen gegen 20.15 Uhr zwei Unbekannte einen Lebensmittelmarkt in Darmstadt. Der Markt hatte um 20.00 Uhr Ladenschluß, die beiden Täter hatten sich vermutlich im Lagerraum des Marktes verborgen gehalten. Sie bedrohten die zwei Angestellten im Büro mit einer Pistole, fesselten beide und entnahmen mehrere tausend Euro aus dem Tresor. Anschließend machten sie das Telefon unbrauchbar und schlossen die beiden Angestellten im Büro ein. Über Fluchtmittel und Fluchtrichtung gibt es bislang keine Erkenntnisse. Die Angestellten konnten sich später selbst befreien und die Polizei verständigen. Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben. Der erste Täter ist ca. 160cm groß, war dunkel gekleidet mit schwarzen Jeans, helle Turnschuhe und trug schwarze Handschuhe Dieser Mann war Besitz einer schwarzen Pistole. Der zweite Täter war ca. 170 - 180cm groß, trug eine dunkle Jacke, dunkelblaue Jeans und helle Wildlederhandschuhe. Bei beiden fiel auf, dass sie mit nordafrikanischem Akzent sprachen. Während der Tat trugen beide Strickmützen mit Sehschlitzen über dem Gesicht. Wer sachdienliche Hinweise zu der Tat geben kann sollte sich umgehen mit der Polizei in Darmstadt unter Telefon 06151/969-3030 in Verbindung setzen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon:06151 - 969 3030
Email:ez@polizeidarmstadt.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: