Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Tankstellenraub in Heppenheim

    Darmstadt (ots) - Heppenheim. Gegen 00.40 Uhr betraten zwei Männer den Verkaufsraum der Aral-Tankstelle an der Lorscher Straße in Heppenheim. Einer der Täter sprang sogleich wortlos über den Verkaufstresen, während der zweite die allein anwesende Kassiererin mit einer silberfarbenen Schusswaffe bedrohte und aufforderte, die Kasse zu öffnen. Nachdem die Frau der Aufforderung nachgekommen war, entnahm der erste Täter die Geldscheine aus der Kasse. Anschließend liefen beide wieder aus dem Verkaufsraum, wobei sich der Täter mit der Waffe noch einmal umdrehte und einen Schuß in Richtung der Kassiererin abgab, durch den starker Rauch und übler Geruch entstand. (Es handelte sich vermutlich um eine Gaspistole.) Die Täter waren beide ca. 25 Jahre alt, ca. 180cm groß und schlank; beide waren unrasiert und wirkten ungepflegt. Einer hatte eine Kapuze über den Kpf gezogen, ansonsten waren sie unmaskiert. Sie erbeuteten Bargeld in Höhe von ca. 750 €. Die Täter flüchteten über die Lorscher Straße und gegenüber über ein Feld in Richtung Süden und schließlich weiter in einem dort offenbar wartenden Jeep in Richtung Süden. Aufgrund von Zeugenaussagen konnte der Jeep in der Nachbargemeinde Laudenbach (Baden-Württemberg) aufgefunden und sichergestellt werden, wo ihn die Täter zurück gelassen hatten und zu Fuß in Richtung Westen (Bahnlinie/BAB) geflohen waren. An der Fahndung im dortigen Bereich waren Funkstreifen beider Länderpolizeien sowie ein Hubschrauber der Polizei Baden- Württemberg beteiligt. Die Fahndungsmaßnahmen und die Ermittlungen der Kriminalpolizei Heppenheim dauern an.

    - Weitere Presseinformationen gibt im Laufe des Tages die Pressestelle in Heppenheim.

Hans-Günter Dolle, Polizeihauptkommissar PvD beim Führungs- und Lagedienst des Polizeipräsidiums Südhessen in Darmstadt


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon:06151 - 969 3030
Email:ez@polizeidarmstadt.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: