Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

18.02.2019 – 10:38

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden-Walldorf: 34-Jährige bespuckt und schlägt Polizeistreife

Mörfelden-Walldorf (ots)

Wegen einer lautstarken Auseinandersetzung zwischen einer 34 Jahre alten Frau und ihrer minderjährigen Tochter, verständigten Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Otto-Hahn-Straße am Samstagmittag (16.02.) die Polizei.

Nach Klärung des Sachverhalts, die Tochter befand sich bei Eintreffen der Streife schon nicht mehr in der Wohnung, attackierte die alkoholisierte 34-Jährige die beiden Beamten beim Verlassen der Räumlichkeiten, indem sie einem der Polizisten ins Gesicht spuckte und den zweiten ins Gesicht schlug.

Die Frau wurde anschließend festgenommen und musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung